Lehrkräfte arbeiten häufig am Limit

SPD sieht mit Sorge die Überlastung von Lehrkräften an hessischen Schulen.

In der aktuellen Ausgabe "Plenum aktuell" greift die SPD-Landtagsfraktion die Protestaktion der GEW Wiesbaden-Rheingau (im Bild die Vorsitzende der GEW Südhessen) auf:

„Eine Überlastungsanzeige unterschreibt niemand, weil er mal ei- nen schlechten Tag hatte. Dass auf solche Hilferufe nicht einmal eine Eingangsbestätigung aus dem Hessischen Kultusministerium erfolgt, ist Ausdruck der Arroganz und der Respektlosigkeit der amtierenden Landesregierung gegenüber unseren Lehrerinnen und Lehrern."